Lichterglanz in Dissen

 

48310418_351614858750255_826925841798660096_n.jpg

Seitdem 26. November erstrahlt in der Südstraße 29 a in Dissen eine supergeile Lichtershow.  Der Dissener Rüdiger Kriete möchte mit dieser Show sehr viele Menschen erreichen und in diesem Jahr noch einen drauf legen.

Im Jahre 2017  habe er laut eigener Aussage auch schon Lichter an seinem Haus geschaltet und dieses mal ging er noch weiter.

Die gesamte Geschichte wurde dank technischer Hilfe professioneller aufgezogen und so bietet er eine tägliche Show um 18 und 19.30 Uhr bis zum 29.12.2018 an.

Es wurden 300 Meter an LED Schlauch verlegt und mehrere verschiedene Figuren mit Beleuchtung versehen. Warum macht dieser Mann es nur? Erstens er hat Spaß und Freude an dieser Sache und eine Spendenbox für das westfälische Kinderdorf wurde angebracht und der Erlös aus dieser Geschichte soll wohl auch noch in diesem Jahr übergeben werden.

Also hin und diese einzigartige Show genießen.

 

Weitere Impressionen von  Rüdiger Kriete:

Vielen Dank für das überlassene Bildmaterial

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Und hier wird auch auf diese Aktion hingewiesen und eine weitere Spendensache für das Kinderdorf gestartet. Leider hat der junge Mann erst eine Spende ab 20 Euro ermöglicht und leider gehe ich persönlich davon aus , das er damit keinen Erfolg haben wird.

https://www.facebook.com/donate/263810110984397/2248272498721241/

Advertisements

ASMR….

evqEbgWntqHZ_ihKCHGw

 

Du suchst Entspannung? Dann probier doch mal ASMR! Du kannst nicht richtig schlafen? Kannst nicht einschlafen oder wirst in der Nacht wach? Oder du suchst eine kostenlose Entspannungsmethode? Oder du willst einfach nur ein paar gute Tingles genießen?

Dann versuche es doch mal mit ASMR!Ähm….ASMR? Kennst du nicht? Ok ich erkläre es dir gerne. Ich bin Ende 2017 per Zufall auf ASMR gestoßen, als es mir persönlich sehr schlecht ging, weil mein Leben komplett aus den Fugen geraten war.

Beim 1. Video dachte ich noch WTF? Beim 2. Video war ich „angefixt“und schaue nun regelmäßig ASMR. Kommt mit auf eine entspannte Reise in deine entspannte Community…….. Was ist ASMR?ASMR kommt aus dem Englischen und steht für Autonomus Sensory Meridian Response(oder kurz halt ASMR).

Und wortwörtlich übersetzt heißt das: Autonome sensorische Meridan Antwort. Gut damit kann jetzt keine was anfangen. Man umschreibt dieses Phänomen mit einem „Kribbeln“. Dieses Kribbeln haben die meisten auf dem Kopf oder am Kopf oder im Nacken oder entlang der Wirbelsäule und dieses Kribbeln wird „Tingles“genannt.

Man kann auf ein Gefühl auf der kompletten Haut haben –ähnlich einer Gänsehaut. Auf jeden Fall ist dieses „Kribbeln“sehr angenehm und macht –im positiven Sinne süchtig –und vor allen Dingen entspannt es.

OK fairerweise muss ich jetzt dazu sagen, dass nicht jeder auf ASMR anspricht (so wie nicht jeder Schoko Eis mag) und nicht jeder auf jeden Tingel gleich anspricht. Der eine mag das und der andere das. Der eine Tingel löst gar nichts aus und der andere Tingel löst so viel aus, dass er am besten nie enden sollte.

Da jeder Mensch anders ist und anders reagiert, gibt es viele unterschiedlich und doch nicht so unterschiedliche Tingeln und eine ziemlich große Community. Davon berichte ich aber beim nächsten Mal mehr.

Unterirdische Gänge in Dissen….

 

Es wird in Dissen darüber berichtet es gäbe vom alten Dissener Krankenhaus einen Gang zum gegenüberliegenden Schwesternwohnheim und von dort einen zu der Firma Homann. Doch die Gerüchteküche erzählt ebenso, das von Homann aus sogar ein unterirdischer Gang zum Hilfskrankenhaus unter der Grundschule führen würde.

Was ist nun dran an dieser Geschichte?

Eine Anfrage bei der Stadt Dissen war nicht sehr hilfreich, es sei bekannt das einzelne Personen äußern würden, dass es diese Gänge geben würde und frühere Nachfragen bei Beschäftigten hätten keine Anhaltspunkte für die Existenz dieser ergeben. In städtischen Unterlagen seien keine Hinweise gefunden worden.

Der Fachbereich: Planen und Bauen hält es für ausgeschlossen, das diese Gänge Straßen queren würden.

Auch das Klinikum Osnabrück GmbH,  dieses als ehemaliger Eigentümer besitzt keinerlei Erkenntnisse über die Existenz dieser Gänge. 

Ein Mysterium? Oder gibt es diese Gänge tatsächlich und es finden sich nur keine Unterlagen im städtischen Archiv?

 

 

Gang vom Kh zum Bahnhof

Unterirdischer Gang im Krankenhaus in Dissen-geradeaus ist die gemauerte Wand, dahinter ging es mal zum Bahnhof weiter und weiter links ist die Tür zu einem anderen Gang.

 

GangzumSchwesternwohnheim

Das wäre der Gang gewesen, Richtung Haupthaus, Schwesternwohnheim und dann rüber zu Homann es war wohl mal ein weiteres Gebäude geplant, da wo der KH-Park war.

 

 

 

Wer Informationen zu diesen Gängen hat, kann uns die gerne an: osnastadtkreisblogger@gmx.de mailen.

 

 

 

Die Bilder und die Infos dazu wurden anonym von einem Urbexer zugesendet.

Altstadtfest in Osnabrück

 

Am 2.Oktober 2018 fand in Osnabrück, wieder das alljährliche Altstadtfest statt, dieses zog wieder einmal interessante Besucher-/innen an. In 12 gastronomischen Betrieben spielten Bands und Künstler,wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten, so das jeder Besucher auf seine Kosten kam.

 

Eine impressionistische Zusammenfassung von Thorsten Kruggel.

 

(© Text und Bilder T.Kruggel)

Das Finale der LaGa beginnt!

16426132_1349140045157437_5591165904710106245_n

 

Bad Iburg, 4. Oktober 2018

Erntedank, Kürbisfest, Straßentheater, historische Spiele,
Konzerte und der Abschlussgottesdienst und ein Abschlusfest
– die LaGa in Bad Iburg hat zum Ende der Gartenschau
am 14. Oktober noch einmal für jeden etwas zu bieten.
Ein Erntedank- und Kürbisfest feiern wir am kommenden Samstag, 6. Oktober, und Sonntag,

7. Oktober, jeweils von 11 bis 17 Uhr mit Landfrauen, Landvolk und Künstlern aus der Region. Dabei stehen die reiche Ernte und die Vielfalt der Kürbissorten im Mittelpunkt.

Wissenschaftlich wird es beim Vortrag von Prof. Dr. Michael Rohde am morgigen Freitag,

5. Oktober 2018 um 19 Uhr im Rittersaal. Sein Thema „Sophie Charlotte und die Gartenkunst“– barocke Gestaltung in Berlin-Charlottenburg und Hannover-Herrenhausen und 100 Jahre staatlicher Auftrag zur Bewahrung und Instandsetzung

Details zum Vortrag: Der Große Garten in Hannover-Herrenhausen und der Schlossgarten Charlottenburg in Berlin stehen – nach ersten Entwicklungen barocker Gartenkunst der Fürstengeneration des Wiederaufbaus nach dem Westfälischen Frieden (1650-1680) – am Beginn der Blütezeit des Barock und des Absolutismus in Deutschland.

Der Vortrag illustriert am Beispiel der beiden berühmten Gärten dieser hohen Phase der Barockzeit um 1700, die Zeit Sophie Charlottes, für die drei Tendenzen stehen: für die engen dynastischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Welfen und den Hohenzollern mit der sinnfälligen Machtdarstellung durch Bau- und Gartenkunst

– für die Aufnahme französischer Gestaltungsprinzipien mit starker Wechselbeziehung zur niederländischen Gartenkunst in Norddeutschland
– und für beispielhafte Ordnungen der Gestaltungselemente zu einem Gesamtkunstwerk für den Durchbruch barocker Vorstellungen.

Als weiterer Aspekt wird der staatliche Auftrag zur der Bewahrung und Restaurierung erläutert, welcher seit 100 Jahren, nach dem Ende der Monarchie 1918, zur spezifischen Denkmalmethodik von Gartenkulturdenkmälern führte.

Außerdem kochen die Landfrauen am Donnerstag, 11. Oktober, ein letztes Mal in der Outdoor-Küche im Rosengarten. Auch diesmal lautet das Motto: „Regional und saisonal“.

Auf den Tisch kommen nur Gerichte, die von den Landfrauen erprobt und für gut befunden wurden. Wem es geschmeckt hat, der kann die Rezepte im Landfrauen-Kochbuch mit nach Hause nehmen.

 

Ernährung für die Fellnasen…

Der Osnastadtkreisblogger ,, Neu und informativ … "

17799096_1289063157839454_4251446347328718513_n

Liebe Katzenmamis und -papis!

Ich möchte etwas zur Zahnhygiene bei Wohnungskatzen sagen:

Viele Wohnungskatzen, haben im fortgeschrittenen Alter gelbe Zähne und Zahnstein. Sie müssen im besten Fall unter Narkose gelegt werden, um diesen entfernen lassen zu können. Es gibt noch bessere Alternativen, anstatt ihnen die Zähne putzen zu lassen.

In der Freiheit fressen Katzen Mäuse und Vögel mit Knochen, Federn, Sehnen und auch Fell. Das sind alles Bestandteile, die die Zähne putzen und ebenso die Kaumuskulatur stärken.

Da unsere Wohnungskatzen diese Möglichkeiten nicht haben und bekommen, müssen wir ihnen dabei helfen.

TIPPS FÜR ZUHAUSE:

1) Kauft zum normalen Futter rohe Hähnchenherzen, Hähnchenmägen, klein      geschnittene ( nicht gewolfte) Kehlköpfe von Kühen. Empfehlenswert sind auch gewolfte Küken oder Kaninchen und Co.

2) Je älter die Katze  ist, desto länger braucht ihr, um sie an ungewöhnlichen Zutaten zu gewöhnen. Fangt mit rohen Hänchenfleisch und Rindergulasch an ( nie Schweinefleisch).

Keine Angst vor…

Ursprünglichen Post anzeigen 150 weitere Wörter