Bad Iburger Advent….

Bei Temperaturen zwischen 5 und 8 Grad startete heute der Iburger Advent, sowie ebenso der kleine Weihnachtsmarkt auf dem Hanse Platz.

Die Sonne schien schön, es war kühl und freundlich, so strömten dann etliche Bürger und Gäste zum Bad Iburger Advent auf und in der Iburg.

Am Abend konnte man zu mittelalterlicher Musik tanzen und sich warm klatschen. Wie jedes Jahr war ausreichend kulinarische Auswahl vorhanden, wer da hungrig oder innerlich ausgekühlt nach Hause ging der hatte selber Schuld.

Der Tag endete mit einer tollen Feuershow, diese war sehenswert und sehr schön anzuschauen.

Schauen wir mal wie der 2 Tag am morgigen 29.11.2015 werden wird.

Wir wünschen allen Gästen und Besuchern, das Sie einen schönen Aufenthalt in Bad Iburg haben werden.

DSCI3438

DSCI3398

 

DSCI3435.JPG

DSCI3426.JPG

DSCI3401.JPG

 

Weitere Bilder hier : Südkreis in Bildern

 

 

 

 

Gegner der Landesgartenschau 2018 veröffentlichen reißerische Publikationen….

Bad Iburg. In örtlichen Publikationen sorgen Anzeigen von einer anonymen Ratsmehrheit, die durch Ludwig Fischer  CDU-Fraktionschef namentlich vertreten wird, für Unruhe und Unmut im Rat und in der Bevölkerung. In der Anzeige wird dem Bürger erklärt warum die Landesgartenschau, den Bach runtergehen wird.

Eine weitere Anzeige hat CDU Ratsvorsitzender Rainer Kassen zu verantworten, auch hier werden vermeintliche Fakten oder Halbwahrheiten zu Papier gebracht. Ob sich die CDU Bad Iburg mit diesen Publikationen, neue Wähler erhofft? Oder denken die Verfasser das die Wähler sich dadurch zu einem Nein bewegen lassen?

Eines ist sicher, es wird dadurch nur noch zusätzliches Öl in das Feuer gegossen und von an einem Strang ziehen im Iburger Rat, entfernen sich einige Politiker immer weiter.

Die Bad Iburger Bürgermeisterin Annette Niermann vertraut weiterhin auf  die Demokratie und hoffe darauf das Sie im Frühjahr 2018 die Landesgartenschau eröffnen dürfe.

Der Ratsbeschluss eine Landesgartenschau durchzuführen, hat weiterhin Bestand und  ist nicht aufgehoben.

Nun sind die Bad Iburger am Drücker und dürfen am 06.12.2015 mit einem Kreuz über die Zukunft ihrer Stadt mit entscheiden.

Topp oder Flopp? Ob oder wie die LAGA 2018 laufen wird, das kann im Moment niemand vorhersehen. Schenkt man den Planungen, Berechnungen große Aufmerksamkeit, liest und interpretiert sie korrekt. Dann könnte die LAGA 2018 ein Erfolg werden.

Es wird also noch spannend weitergehen in Bad Iburg.

 

 

Quelle: Kritiker: Feige, falsch und reißerisch: Laga-Entscheid: Iburger Ratsmehrheit will Meinung machen

Für einen Kulturhof wurde der Startschuss abgegeben….

Der Waldhof Uhrberg ist nachdem er an den Ex Manager von Robin Schulz verkauft wurde, auch bald Geschichte, denn hier möchte nun Ryan Stephens in dem Objekt ein ganz neues Projekt aufziehen.

Es soll dort ein Festland-Kulturhof Bad Iburg entstehen, wo Musik und Menschen zusammen treffen.

Am 29.11.2015 findet dort ab 10 Uhr der Verkauf des Mobiliars und vieler, vieler anderer Gegenstände statt. Interessierte und Flohmarkt begeisterte Besucher und alle anderen ebenso, sind dazu recht herzlich eingeladen.

Weiteres erfahrt hier in seinem Blog :

Kulturhof Festland der Blog

 

Leonie die OP naht….

 

Die Familie Kemper und vor allem Leoni sagen Danke Danke Danke!!!

Ganz spontan erhielten sie am 23.11.2015 die Nachricht, dass zwei Stiftungen die Restsumme für für Leoni’s Operation übernehmen werde.

Das bedeutet nun das die kleine Leonie am 02.12.2015 nach Hamburg fahren kann und am 03.12.2015 operiert wird.

Dank der wahnsinnigen Resonanz die der Aufruf um die Bitte zu helfen von verschiedenen Seiten ausgelöst hatte, kam die Summe von 12000 Euro relativ schnell zusammen.

Ein besseres Weihnachtsgeschenk konnten Leonie und ihre Eltern nicht bekommen.

Wir halten euch weiterhin hier auf dem Laufenden.

Das Spendenkonto ist nun geschlossen!!!

 

Wir berichteten ja bereits

Hoffnung auf Hilfe…..