Notfelle benötigt dringend Hilfe….


Dieser scheue Streunerkater wurde in schlechtem Zustand an einer Gaststätte an der B68 entdeckt. Er war zäh und es dauerte sehr lange bis er sich hat einfangen lassen. Seit ein paar Tagen sitzt er endlich beim Tierarzt, die Zähne wurden inzwischen saniert und es geht dem auf 6 – 10 Jahre alten geschätzten Kater schon ein wenig besser.

13133143_1743457252564404_1288853286066530493_n


Leider wurde er FIV-positiv getestet (das Ergebnis für Leukose steht noch aus und wird nachgereicht). Seine Pfotenballen sind angegriffen und deuten auf Plasmazelluläre Pododermatitis (PPD) hin, einer recht seltenen Erkrankung der Pfotenballen, die häufig mit FIV einhergeht. Die Pfotenballen schwellen hierbei teilweise sehr stark an, was starke Schmerzen verursachen kann.

 

13220856_1743457225897740_5085370257193359198_n


Er stammt aus einer Streunerkolonie, wo man zwar mit der Kastration der Tiere einverstanden war, aber nicht mit der Weiterversorgung.


Wer hat eine Idee? Gibt es jemanden mit gesichertem Freigang, einer sozialen (FIV-)Gruppe und Verständnis für diese arme Seele? Eine andere vorstellbare Lösung?
Wir finden der arme Schatz hat eine Chance mehr als verdient. 

Wer helfen kann und möchte kann sich an die Notfelle Os Land wenden oder eben auch gerne an Streunerhilfe Ni – No die leiten es dann auch sehr gerne weiter.

 

 

(Copyright Text by Streunerhilfe Ni No/ Osnastadtkreisblogger)

(Bild Copyright by Notfelle Osnabrücker Land…)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s