Preisverleihung des Maskottchenwettbewerb


Bad Iburg 22.06.2016

Am heutigen Tag fand die Preisverleihung von dem Maskottchenwettwerb für die LAGA2018 am ehemaligen Gesundheitszentrum in Bad Iburg statt.

Das Blumenmädchen von Thomas Oberhoff, das so ein wenig wie ein sehr freundlicher, farbenfroher Troll wirkt, soll es werden! Er hat sich mit seinem Entwurf an Sophie Charlotte orientiert und dem zentralen Thema einer Gartenschau, den Blumen. Die Jury entschied sich bei dem Namen  für‚RosaLotta‘ 

DSCI3960.JPG

Das Bild zeigt (vlnr): Henning Sannemann, Thomas Oberhoff, Annette Niermann (Bürgermeisterin Bad Iburg),Ursula Stecker (Geschäftsführerin LaGa GmbH)

Den zweiten Rang im Maskottchen-Wettbewerb vergab die Jury an Beate Pott für ein ausgefeilt und akribisch gestaltetes „Wesen“ mit Namen Ingo Iburger. Sie erhält eine Dauerkarte für den Osnabrücker Zoo. Den dritten Platz teilen sich Ulrich Beermann für eine lustige Zwiebel namens ‚Sophie Schalotte‘ und Werner Behrenswerth und Elisabeth Hemesath, die ‚Lotti, das fröhliche Schlossgespenst‘ kreierten.

Sie bekommen jeweils einen Gutschein für ein Frühstück für zwei Personen im Sophie-Charlotte. Weitere Preise für die Anerkennungen sind unter anderem Gutscheine für das Freibad oder einen kleinen Einkauf in Bad Iburg.

Hier kommen nun ein paar bildliche Eindrücke von der Preisverleihung:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s