Kneipp Erlebnispark in Bad Iburg eine Oase??


Der Kneipp Erlebnispark in Bad Iburg einst als Entspannungsort gedacht, zum gemütlichen verweilen  auf den schönen Bänken ringsherum und mit Blick auf die Fontänen, dieser Ort entwickelt sich leider zu einem ungemütlichen, lauten eher wenigen ruhigen Park.

Kaum schauen die ersten Sonnenstrahlen vorsichtig um die Ecke schon bevölkern Familien mit Kindern den Park und aus ist es mit der Ruhe und der Gemütlichkeit.

Der eigentliche Grundgedanke war es die Fontänen zu beobachten, sich entspannt unterhalten zu können das ist bei dem Krawall und der Lautstärke kaum oder gar nicht mehr möglich.

Rücksichtslos bevölkern die Massen die Wiese und vor lauter mehr oder weniger ansehnlicher Erwachsener in Badekleidung, die mit ihren halbnackten Kindern in den Fontänen toben, planschen ist der Brunnen eher weniger in Ruhe noch zu betrachten. Das Wassertretbecken wird kurzerhand in ein Planschbecken verwandelt, die Eltern regen sich auf wenn dort jemand Wassertreten möchte .

Dieser Park entwickelt sich im Sommer langsam aber sicher zu einem kostenlosen Freibad, wundern wir uns also nicht wenn das Freibad irgendwann die Pforten wegen Besuchermangel schließen muss. Das muss alles so extrem doch echt nicht sein oder??

Muss das denn unbedingt sein? Können  denn nicht alle ein wenig Rücksicht auf Besucher und Einheimische nehmen die den Park als das nutzen wollen für das er erbaut oder erstellt wurde??

Ich bin dafür das es verboten wird sich in den Fontänen aufzuhalten und dort rumzuplanschen oder ähnliches. So wirkt der Park für externe Besucher sicher weniger einladend und der Erfolg davon ist diese bleiben eventuell auf Dauer weg.

Es muss umgedacht werden und eine Veränderung geht nur wenn alle an einen Strang ziehen, denkt darüber BITTE in Ruhe nach.

 

Artikel der Stadt Bad Iburg zum Park

20160710_150156.jpg

Advertisements

7 Gedanken zu “Kneipp Erlebnispark in Bad Iburg eine Oase??

  1. ??? Der Artikel ist wirklich ernst gemeint???

    Gibt es ein schöneres Kompliment, als reichlich bevölkert zu werden – ich muss sagen, mich persönlich stört die hässliche Tankstelle im direkten Schlossumfeld viel mehr, als es das fröhlich ausgelassene Spielen der Kinder jemals könnte.
    Und es zeigt, wie wenig andere attraktive Spielplätze in Iburg vorhanden sind.
    Um Ruhe und Frieden zu haben, sollte man vielleicht den Kneipp Kur Park einzäunen und nur einigen priviligierten den Zutritt gewähren, am besten 60+ ? 😂
    Die andere Möglichkeit, ist vielleicht ihn azyklisch zu nutzen….

    Und in Lienen wird der Barfusspark mit dem Spielplatz liebevollst ehrenamtlich gepflegt, damit Kinder, Eltern, Singles, Einwohner und Besucher sich wohlfühlen. Ich dachte, dass die Iburger wenigstens ebenso gastfreundlich sind, so dass auch die Ibuger Geschäfte in den Genuss von Zulauf kommen können, nach und während grauenhaften Baustellen Situaton!

    Gefällt mir

  2. Meine Güte muss man an allem rummeckern? Genieß es einfach so wie es ist. Bad iburg ist endlich mal fun pur und wenn du Ruhe brauchst geh in deine 4 Wände oder in Wald. Wie kann man nur so am rumnörgeln sein?wenn es dir nicht passt geh aus iburg weg.

    Gefällt mir

  3. Da kann jeder eine andere Meinung zu haben und das ist auch gut so. Mir und auch anderen missfällt es eben sehr was aus dem Kneipp Erlebnispark geworden ist. Wünsche allen ein schönes Wochenende und beim nächsten Besuch in Bad Iburg schaut es euch selber gerne an und dann denkt auch ihr eventuell anders darüber.

    Gefällt mir

  4. Ehrlich gesagt, freue ich mich jedes Mal,wenn ich von außerhalb dahin komme. Früher war der alte Spielplatz und die riesige Rasenfläche eine fast tote Ecke. Ich freue mich, weil man soviel Freude sieht. Ich freue mich, weil endlich Leben da ist…wie kann einem das nicht gefallen??? Ich bin mir sicher, dass wir definitiv mehr Leute finden, die den Erlebnispark toll finden, als solche, die sich den alten Zustand zurück wünschen…Kurort heißt nicht, dass alle Ecken voller Stille sein müssen. Ehrlich gesagt, kann ich nicht mal in Ansätzen verstehen, was dir so missfällt. Der See lädt zu so vielen schönen ruhigen Ecken ein, also hat man doch die Wahl, oder?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s