Dissener Tafel….


Wahnsinn  in einigen Monaten wird die Tafel in Dissen schon 11 Jahre alt und versorgt jede Woche so an die 100 Haushalte und viele weitere sind dort noch gemeldet.

Bewundernswert was die ehrenamtlichen Mitarbeiter dort für die Bedürftigen Menschen auf die Beine stellen und wie gut diese so manch brenzlige Situation beilegen und beenden können.

Mit Farbpunkten werden die Ausweise beklebt und so entsteht ein Rotationssystem wonach jeder Bedürftige zu unterschiedlichen Zeiten dran ist.

Die Anzahl der Bedürftigen steigt stetig und ob es dann noch auf Dauer gewuppt werden kann ist fraglich.

 Dissen deckt den Südkreis ab und auch Menschen aus Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Glandorf und Hilter dürfen das Angebot nutzen. Die nächste Außenstelle ist in Georgsmarienhütte. 

Ich persönlich denke es ist an der Zeit das was passieren muss und die Politik gegen diese Armut endlich  vorgehen sollte.

 

 

 

Quelle: Großer Andrang: 10 Jahre Dissener Tafel: Hier geht‘s um die Wurst
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s