Wie behindertengerecht sind die Bäder im Südkreis von Osnabrück??


wheelchair-1595794_960_720.jpg

 

Heute widme ich mich dem Thema wie schwer oder leicht hat es ein Mensch mit Behinderung in den Südkreis Bädern?

Fangen wir an mit Bad Rothenfelde, hier finde ich persönlich hat die Gemeinde gute Arbeit geleistet und sehr viele Gehwege und auch Straßen so gestaltet das Menschen mit einem Handicap diese auch ohne große Probleme nutzen können. Die Geschäftsleute geben sich große Mühe dem ebenso gerecht zu werden. Daher aus meiner Sicht eine 2 für  dieses Bad.

______________________________________________________________

Bad Laer ein  Bad wo ich persönlich vor Jahren gedacht habe wenn sie nicht bald was tun, dann geht dieser Kurort den Bach runter . Die Laerer haben die Zeichen der Zeit sehr gut erkannt und den Kurpark/Glockensee ansehnlich und freundlich gestaltet. Straßen und Gehwege sind größtenteils behindertengerecht, ebenso in die Banken oder sonstige Geschäfte kommt man soweit auch relativ gut mit Handicap rein. Aus meiner Sicht daher eine Note zwischen 2 und 3. Ich denke es gibt hier auch sicherlich noch Punkte die verbessert werden können.

_____________________________________________________________

Bad Iburg ein Bad wo es in den letzten Jahren ein auf und ein ab gab. Im Moment befindet sich dieser Kurort aus meiner Sicht noch in einem Dornröschenschlaf, klappt das wachküssen durch die LAGA 2018?? Viele Straßen wurden in den letzten Jahren erneuert, schade das hier eher weniger an Menschen mit Handicap oder einer Behinderung gedacht worden ist.

Der Hauptweg zur Iburg ist für Besucher mit Handicap auch schwer zu bewältigen, dennoch es gibt hier einen Weg der Behindertengerecht ist.

Die Bürgersteige wurden meiner Meinung nach zu hoch angelegt und in der kompletten Innenstadt ist es ohne Hilfe für Gäste / Einheimische die eine körperliche  Einschränkung haben, sehr schwer diese Wege zu bewältigen. Hoffe sehr das sich hier noch was ändern wird, denn auch die körperlich eingeschränkten Besucher werden durchaus auch jünger. Note für Bad Iburg noch 4-5.

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema??

Advertisements

4 Gedanken zu “Wie behindertengerecht sind die Bäder im Südkreis von Osnabrück??

  1. du hast völlig recht mit deiner Beurteilung.Bad Iburg mit der Dörenbergklinik, Wo viele Patienten Gehprobleme haben, hat massive Probleme alles barrierRollstuhl zu gestalten. Ich selbst sitz auch im Rollstuhl. Das Kopfsteinpflaster geht zb. gar nicht. In einige Gaststätten und Cafés ist keine Rampe oä.
    In den Nachbargemeinden Hagen sowie Oesede ist auch noch vieles im Argen, aber sie bemühen sich, was von Bad Iburg nicht behaupten kann. Vielleicht wird es ja zur Laga besser.

    Gefällt mir

    1. Aus eigener Erfahrung konnte ich es leidvoll nach meinem Unfall erleben, wie schwer hat es ein Mensch mit Behinderung. Ja Anja gebe dir vollkommen Recht und ich hoffe es wirklich sehr das sich in Bad Iburg noch was regeln lässt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s