Unfallschwerpunkt B 51 Polizei gibt Antworten….


police-1667146__340.jpg

(Symbolfoto)

Folgende Fragen stellte ich der Polizei Osnabrück zum Thema ,, Unfälle“ auf der B51:

Wie viele Unfälle gab es in den letzten 12 Monaten auf der B 51 zwischen Glandorf und Bad Iburg, wie viele davon endeten glimpflich und wie viele tödlich?
Was war die am meisten festgestellte Unfallursache und wie könnte man diese Unfälle eventuell verhindern?? 

Antworten der Polizeidirektion Osnabrück:

Im vergangenen Jahr hat es auf dem Abschnitt der B51 zwischen Glandorf und Bad Iburg insgesamt 26 Verkehrsunfälle gegeben.
Bei einem dieser Unfälle wurde dabei eine Person getötet, bei jeweils zwei Unfällen wurden Personen schwer bzw. leicht verletzt.
Hauptunfallursachen waren u.a. Unachtsamkeit, nicht angepasste Geschwindigkeit und Wildwechsel.
Die Frage nach der Vermeidbarkeit von Unfällen ist nicht so einfach zu beantworten. Aufmerksames, vorausschauendes Fahren bei gleichzeitig den Fahrbahn-und Witterungsverhältnissen angepasster Geschwindigkeit gehört sicherlich dazu.
MfG Ihre Polizei Osnabrück
 
Persönliche Anmerkung vom Osnastadtkreisblogger:

Liebe Autofahrer fahrt bitte um- und vorsichtig, lieber 5 Minuten sich verspäten als am Ende vor einem Baum oder im Straßengraben zu landen.

Kein Handy oder Smartphone am Steuer nutzen, denn so wichtig können keine Anrufe/Nachrichten sein. Weiterhin allen eine gute Fahrt und denkt immer daran ihr lebt nur einmal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s