Beobachtungsgebiet wegen Geflügelpest wird im Landkreis aufgehoben – Aufstallungspflicht besteht weiterhin


geese-1704545_960_720

(Symbolfoto)

Osnabrück.

 

Der Landkreis Osnabrück hebt jetzt mit einer tierseuchenbehördlichen Allgemeinverfügung das Beobachtungsgebiet in den Gemeinden Bohmte und Ostercappeln auf. Dies war aufgrund der Geflügelpest eingerichtet worden. Der Veterinärdienst für die Stadt und den Landkreis Osnabrück weist allerdings darauf hin, dass das Aufstallungsgebot weiterhin für sämtliches im Landkreis und der Stadt Osnabrück gehaltenes Geflügel gilt, da das Risiko durch den Eintrag des Geflügelpestvirus durch infizierte Wildvögel und deren Ausscheidungen nach wie vor erhöht ist.

Nach dem Ausbruch der Geflügelpest in der Stadt Damme (Landkreis Vechta) im Dezember 2016 war der Landkreis Osnabrück zunächst mit der Einrichtung eines Sperrbezirks und Beobachtungsgebiets in den Gemeinden Bohmte und Ostercappeln betroffen. Nachdem das Geflügel getötet und die Ställe entsprechend desinfiziert wurden, können nun die eingerichteten Schutzgebiete aufgehoben werden.

Um das Risiko eines Erregereintrages in ansässige Nutzgeflügelbestände zu verringern, bittet der Landkreis Osnabrück nach wie vor, die vorgeschriebenen Hygieneregeln und bekannten Biosicherheitsmaßnahmen strikt einzuhalten. Dazu gehört etwa, in den Geflügelbereich nichts hinein zu tragen, was mit Wildvogelkot behaftet sein kann. Deshalb sollte ein Schuhwechsel oder die gründliche Reinigung und Desinfektion des Schuhwerks jeweils im Zutrittsbereich zu den Stallungen erfolgen. Futter und Einstreu sowie Gerätschaften dürfen nicht mit Wildvogelkot behaftet sein.

Die Aufhebungsverfügung des Beobachtungsgebietes wird unter Allgemeinen Bekanntmachungen in der NOZ und auch auf der Internetseite des Landkreises Osnabrück (www.landkreis-osnabrueck.de) veröffentlicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s