Unternehmensgruppe Theo Müller bekräftigt Pläne zum 500-Millionen-Investment bei HOMANN…


Homannalt.jpg

(Bild: Privat Archiv)

(Hannover, 09. Mai 2017)

Die Unternehmensgruppe Theo Müller (UTM) hat gegenüber der niedersächsischen Landesregierung ihre Absicht bekräftigt, rund 500 Millionen Euro in eine Neuordnung der Produktionsstandorte ihrer Tochtergesellschaft HOMANN Feinkost GmbH zu investieren.

Aufsichtsratsvorsitzender Heiner Kamps informierte Ministerpräsident Weil und Wirtschaftsminister Lies darüber im Rahmen eines Gesprächs in der Staatskanzlei. Heiner Kamps erklärte nach dem Treffen, er habe die betriebswirtschaftlichen und die operativen Gründe für das Investment dargelegt.

Die geplante Bündelung der HOMANN-Produktion an einem Standort ab dem Jahr 2020 sei wirtschaftlich zwingend notwendig und diene der Sicherung von Arbeitsplätzen am Standort Deutschland. Die bestehenden HOMANN-Werke arbeiteten seit Jahren nicht mehr wirtschaftlich.

Man favorisiere dabei weiter die Liegenschaften der UTM im sächsischen Leppersdorf. Die HOMANN Feinkost GmbH habe im Zuge ihrer Überlegungen unter anderem auch intensiv geprüft, ob man bestehende Werke in Niedersachsen wieder nachhaltig wettbewerbsfähig machen könne, so Kamps.

Kamps betonte zugleich, dass die Produktion in sämtlichen HOMANN-Werken bis zum Jahr 2020 uneingeschränkt weitergeführt werde. Auch das Angebot für alle Beschäftigten zum Wechsel an einen neuen Produktionsstandort in frühestens drei Jahren gelte weiter. Gespräche auch darüber werde man in Kürze mit den Arbeitnehmervertretungen aufnehmen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Unternehmensgruppe Theo Müller bekräftigt Pläne zum 500-Millionen-Investment bei HOMANN…

  1. Ernst August Kreh Die selben Leute, wie Landrat Dr. Lübbersmann und/ oder die Landesregierung, die tatenlos oder vorsätzlich der Schliessung der Dissener Klinik zugeschaut haben, wollen jetzt Homann retten. Das Klinikum der Stadt Osnabrück hat das Dissener Krankenhaus übernommen, um es zu schliessen. Der Müllerkonzern handelt betriebswirtschaftlich genauso mit Homann und Achtung, wohl demnächst auch mit dem Walter Rau Standort in Hilter.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s