Kurs zur Ausbildung für ehrenamtliche Seniorenbegleiter

dT1hSFIwY0Rvdkx6TmpMV2R0ZUMxc2FYWmxMbk5sY25abGNpNXNZVzR2YldGcGJDOWpiR2xsYm5RdmFXNTBaWEp1WVd3dllYUjBZV05vYldWdWRDOWtiM2R1Ykc5aFpDOTBZWFIwTUY4eUxTMHRkRzFoYVRFMFkyWmxPV1JoWkdVMlptUm1aakU3YW5ObGMzTnBiMjVwWkQxQ1FURkJNVGc1Ul.jpg

Aktiv für ältere Mitbürger: Mit einem eigenen Flyer informieren die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros und der Katholischen Landvolkhochschule über die Fortbildung zum Seniorenbegleiter, die ab September in Bad Rothenfelde angeboten wird.
Foto: Landkreis Osnabrück/Uwe Lewandowski

Osnabrück.

Engagement gefragt: Das Seniorenbüro des Landkreises Osnabrück bietet ab dem 16. September die Fortbildung „DUO.Ehrenamtliche Seniorenbegleitung“ zum ersten Mal in Bad Rothenfelde an. Der Kurs richtet sich an Menschen, die Lust haben, sich in ihrem Ort sozial zu engagieren. Besonders angesprochen sind Personen aus dem südlichen Landkreis.

Damit Interessierte sich schon im Vorfeld über Kursthemen, Inhalte und Termine informieren können, gibt es eine Informationsveranstaltung am Donnerstag, 17. August, um 15.30 Uhr im Kurmittelhaus Bad Rothenfelde, Frankfurter Straße 3. Anmeldungen hierfür sind nicht erforderlich.

Mit Blick auf den demografischen Wandel gilt mehr denn je: Menschen fühlen sich in Gesellschaft wohler und genießen die sozialen Kontakte. Aber für viele Ältere sieht die Lebenswirklichkeit anders aus. Sie haben niemanden, mit dem sie etwas unternehmen können oder einfach nur reden können. Hier kommen die ehrenamtlichen Seniorenbegleiter ins Spiel, denn sie leisten Gesellschaft, spenden Zeit und unterstützen ältere Menschen in ihrem Alltag.

So begleiten sie die älteren Menschen bei Besorgungen, Behördengängen oder Arztbesuchen. Wichtig für die möglichen Helfer: Pflege- und Putztätigkeiten gehören nicht dazu. Susanne Klesse vom Seniorenbüro erläutert: „Mit diesem Kurs wollen wir das passende Handwerkszeug vermitteln, aber auch die engagierten Leute vor Ort zusammenbringen.“

In rund 50 Unterrichtsstunden qualifizieren sich die Teilnehmer für ihre Tätigkeiten. Die Inhalte: Grundlagen der Seniorenbegleitung wie zum Beispiel Beschäftigungsmöglichkeiten und Gesprächsführung, aber auch Grundlagen zu Alterserkrankungen. Neben der theoretischen Ausbildung gehört auch ein 20-stündiges Praktikum dazu.

Der Kurs startet am Samstag, 16. September. Danach gibt es weitere elf Termine immer montags von 15:30 bis 19 Uhr im Kurmittelhaus Bad Rothenfelde. Für die ehrenamtlich engagierten Teilnehmer ist der Kurs kostenfrei.

Durchgeführt wird diese Fortbildung vom Zentrum für ehrenamtliches Engagement der Katholischen Landvolkhochschule Oesede im Auftrag des Seniorenbüros.

Zur Information hat der Landkreis Osnabrück einen Flyer und die Kurstermine im Internet veröffentlicht unter: https://www.landkreis-osnabrueck.de/senioren. Außerdem informiert das Seniorenbüro unter Telefon 0541/501-3831 oder seniorenbuero@Lkos.de.

 

Rosenzeit in Bad Rothenfelde

DSCI1664.JPG

Es ist wieder mal soweit und in Bad Rothenfelde herrscht die Rudi Wernemann Rosengartenzeit.

 

Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr
      Samstagabend zusätzlich von 19 bis 22 Uhr

 

 

Da kann der Gast die Rosen genießen, die er im Sommer muss auch oft mal gießen.

Drum liebe Gäste und Besucher eilt herbei wenn es wieder heißt es ist Rosenzeit.

Vom 01.07. bis Sonntag 02.07. im Rudi-Wernemann-Rosengarten.

Ein vielseitiges Programm erwartet Sie im Herzen von Bad Rothenfelde.

Alle Detailswww.bad-rothenfelde.de

Projekt zum Erhalt und zur Weiterverbreitung des Echten Frauenspiegel in Gefahr…

 dT1hSFIwY0Rvdkx6TmpMV2R0ZUMxc2FYWmxMbk5sY25abGNpNXNZVzR2YldGcGJDOWpiR2xsYm5RdmFXNTBaWEp1WVd3dllYUjBZV05vYldWdWRDOWtiM2R1Ykc5aFpDOTBZWFIwTUY4eExTMHRkRzFoYVRFMFl6YzJORFZpTW1abVpqQmhZemM3YW5ObGMzTnBiMjVwWkQxQ1FVVTJSa1kyUW.jpg

Bildbeschreibung: Echter Frauenspiegel (Legousia speculum veneris)
Fotograf: Melanie Schnieders

 

Die Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück sucht dringend eine Tauschfläche

Als floristische Sensation ist das Vorkommen des „Echten Frauenspiegel“ zu werten, der 1994 in Bad Rothenfelde entdeckt wurde. Die vom Aussterben bedrohte Pflanze ist in Niedersachsen nur noch an diesem Standort anzutreffen. Durch einen beispielhaften Vertragsnaturschutz mit dem Landwirt konnte erreicht werden, dass sich der Bestand der Pflanze auf dem Grundstück dank extensiver Bewirtschaftung im Laufe der Jahre von einer Handvoll als mittlerweile rund eine Million Exemplare vermehrte. Das auf der Fläche gewonnene Samenmaterial wird im Rahmen des projektbegleitenden Populationsmanagements durch Mitarbeiterinnen der Hochschule Osnabrück, Fachbereich Landschaftsentwicklung, seit drei Jahren auf weiteren geeigneten Flächen ökologisch wirtschaftender landwirtschaftlicher Betriebe im Landkreis ausgebracht, um sich auch dort nachhaltig zu etablieren.

Da der Landwirt in den letzten Jahren Pachtflächen abgeben musste, benötigt er ab Oktober dieses Jahres die Fläche mit dem Pflanzenbestand für die konventionelle Bewirtschaftung, was zur Folge hätte, dass der letzte Standort dieser Pflanze in Niedersachsen erlöschen würde. Der Pflanzenbestand auf den weiteren Flächen, auf denen das Samenmaterial in den letzten drei Jahren ausgebracht wurde, ist noch nicht so stabil, um als gesichert bewertet zu werden. Die Naturschutzstiftung des Landkreises ist daher auch weiterhin dringend auf die Fläche angewiesen, um dort das Samenmaterial der Pflanze zu ernten und das Projekt fortführen zu können.

Da der Landwirt nur dann zu einer Verlängerung der Bewirtschaftungsvereinbarung bereit ist, wenn ihm in näherer Umgebung seines landwirtschaftlichen Anwesens eine geeignete Fläche von rund einem Hektar zur Verfügung gestellt wird, ist die Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück dringend um eine Tauschfläche bemüht, die sie zur Verfügung stellen kann. Grundstückseigentümer, die im Ortsteil Strang der Gemeinde Bad Rothenfelde über ein Grundstück verfügen, das dem Landwirt für eine Bewirtschaftung angeboten werden kann, sind aufgerufen, mit der Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück Kontakt aufzunehmen.

Angebote werden unter der Rufnummer 0541/501 4215 gern entgegen genommen.

 

Veranstaltungen im Mai…

Folgende Veranstaltungen finden im Mai 2017 im Osnabrücker-Südkreis noch statt:

Viele Verkaufsstände/ Fahrgeschäfte locken die Besucher nach Bad Laer.

18664491_1357235067686856_9048273511085933093_n

 

Eine Veranstaltung die sich Leseratten nicht entgehen lassen sollten, am 27 Mai in Bad Rothenfelde.

18402189_1155919024518004_3518539445621301111_o

 

Sport und viel Spaß wird in Bad Rothenfelde am 27 und 28 Mai geboten. Nebenbei ist auch das Mittelalter wieder zu Gast.

18268527_957052461101466_7917596870033404128_n.jpg

 

redlion

18446987_428045734237498_8970409661513749979_n

7 Jahre Pub The Red Lion in Bad Iburg, die wollen gefeiert werden. Lasst Euch diese Party nicht entgehen, einen Tisch zu reservieren würde ich für diesen Abend empfehlen.

  • Samstag 20:00 – 3:00
    Von 27. Mai um 20:00 bis 28. Mai um 3:00
  • The Red Lion

    Münster Straße 40, 49186 Bad Iburg
    __________________________________________________________________________________

 

Bei allen Veranstaltungen viel Spaß 🙂

Gibt es noch mehr Veranstaltungen im Landkreis die hier nicht aufgeführt sind?

Dann gerne als Kommentar ergänzen, vielen Dank!!

Mensch melde dich….

black-cat-1332741_960_720.jpg

(Symbolfoto)

Am Sonntagabend (26. 02.) hat ein Patient der Klinik Münsterland auf dem Parkplatz einen kleinen pechschwarzen Kater gefunden.  Dieser war völlig entkräftet und „sah nicht gut aus“.

Da der liebe Tierfreund sich hier nicht auskennt, brachte er die 3- 4 Monate alte Samptpfote zur Tierklinik Dr. Ladig nach Osnabrück.

Dort wurde der kleine Kerl mittels Transfusion etwas aufgepäppelt. Und wieder einmal dasselbe Leid; der Kater ist nicht gechippt, obwohl er sonst sehr gepflegt aussah. Der Tierfreund hat sich an  das Pfötchenteam gewendet.


Wer vermisst den kleinen Kerl? Wem ist er eventuell ausgebüchst? Wer wüsste, wem er gehören könnte? Dann bitte im Tierheim Hellern 0541-441232 anrufen.

Vielen Dank an den Patienten und das Pfötchenteam Bad Rothenfelde für die weitere Versorgung der Fellnase.

 

 

Hündin aus Bad Rothenfelde vermisst…

16730400_612512328938538_4598259753422709692_n

Die 5 Jahre alte Hündin Mona Rasse: Podenco  ist heute in Aschendorf /Bad Rothenfelde entlaufen.

Sie kommt aus Spanien und lebt 2 Jahre schon in Deutschland, die Halter haben Tasso bereits informiert.

Bitte nur Sichtungen an: 0173 9803217 melden. Mona ist in Richtung Müschen /Bad Laer entlaufen.

Kontakt über Facebook : Thorsten Knemeyer

Cafe Strathmann

Einst war dieses Cafe über 100 Jahre im Familienbesitz und nun wurde es verkauft, aus meiner Sicht ein großer Fehler.

Vieles wurde im Cafe umgebaut, erneuert und schöner gemacht, es sieht gut aus keine Frage.

Was allerdings nicht darüber hinwegtäuschen kann das die Auswahl der Kuchen rapide gesunken ist und bei meinem gestrigen Besuch fiel mir auf das die Größe sich verkleinert hat. 

Für mich war es vorerst der letzte Besuch in einem bisher  für mich guten und doch noch günstigen Cafe.

1 Stück Käsekuchen und eine große Tasse Kaffee schlugen mit 5,20 € zu Buche . Im Prinzip noch günstig wenn der Kuchen eine normale Größe vorzuweisen hätte. Mir war er zu klein und zu kalt, er sah nicht wie selbstgebacken aus  eher wie aus der Fabrik.

20161119_162829.jpg

Wie sind Eure Erfahrungen?? Und Meinungen zu den Veränderungen?